Sonderdienst

Zur Planung, Organisation und Kontrolle eines jedes Sonderdienstes wird jeweils ein Kapo bestellt. Diese Tätigkeit ist in der Regel weniger körperlich anstrengend, verlangt aber ein gewisses Maß an Initiative, wie die Bereitschaft

  • zu telefonieren, um Termine abzusprechen.
  • zu klären, ob alle notwendigen Werkzeuge und Materialien zur Verfügung stehen.
  • betreffenden Arbeiten anzuleiten und deren Ausführung zu kontrollieren.

Diese Leistung wird entsprechend auf die Stunden angerechnet. Das heißt, dass ein Kapo durchaus auch während des laufenden Sonderdienstes andere Sachen machen darf, wie beispielsweise seinen eigenen Rasen mähen oder in der Sonne liegen.

Wenn Euch in unserer Gartenanlage zu erledigende Aufgaben - wie notwendiger Strauch-, Rosen- oder Baumschnitt, Reinigung des Parkplatzes, Instandsetzung der Wege - auffallen, meldet diese bitte über unser Kontaktformular oder per Telefon an Herrn Christian Neuberger: 0151 18019759 oder 08161 5193282 . Nach Absprache mit der Gemeinschaftsarbeit werden diese Aufgaben dann ausgeschrieben.


Anmeldung und / oder Rückfragen über unser Kontaktformular oder den Aushang im Gemeinschaftshaus.